Druckdatei PDF

WIr können ausschließlich PDF-Dateien für den Druck verwenden. Bitte erstelle deine Datei nach dieser Anleitung.

Du hast deine Arbeit in Word geschrieben?

Erstelle die PDF-Datei bitte einfach unter „Datei“ – „Speichern unter“ und wähle dann bei Dateityp „PDF (*.pdf)“ aus.

Du hast deine Arbeit in einem anderen Programm geschrieben oder willst eine PDF nach Drucknorm PDF/X-3 speichern?

Erstelle deine PDF mit dem kostenlosen Tool PDF24 (Windows und Mac). Installiere den kostenlosen virtuellen Drucker auf deinem Computer.

Öffne deine Arbeit und starte mit „Datei“ – „drucken“ den Druckdialog. Dort wählst du dann den PDF24 Drucker aus und klickst auf drucken. Anschließend die Datei wie in den nachfolgenden Screenshots erstellen.


Papierformat: DinA4
Druckrand: Auf jeder Seite ist ein Druckrand von umlaufend 5mm einzuhalten (nicht bedruckbarer Bereich) Inhalte in diesem Bereich werden nicht gedruckt.
Binderand: Bei Hardcoverbindungen ist ein Binderand von mind. 8mm und bei Spiralbindungen von mind. 10mm auf der Bindeseite einzuhalten.
Kommentare innerhalb der PDF werden nicht gedruckt!!!! Sofern du Inhalte nachträglich als Kommentar in die PDF eingefügt hast, dann sag uns das. Kommentare sind keine „Inhalte“ einer PDF und werden daher nicht gedruckt.
Schriften/Texte müssen in einer Mindestgrösse von 6pt angelegt sein. Kleinere Texte sind nicht lesbar. Dünne Schriftarten müssen ggf. sogar deutlich größer angelegt werden. Der typographische DTP-Punkt, abgekürzt ‚pt‘, misst exakt 1⁄72 Zoll, d.h. 0,0138 Zoll oder 0,3527 mm.
Linien- /Strichstärke benötigt eine Mindeststärke von 0,25 pt.
Bilder benötigen eine Auflösung von 300 dpi.

Nur wenn du deine Datei anhand unserer Vorgaben erstellt hast können wir eine fehlerfreie Produktion garantieren.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.